Mittwoch, 27. Januar 2010

Die Kreativität hat mich wieder!

Im Moment bin ich mit einer fiesen Erkältung daheim und halte mich mit Sinupret, heißer Zitrone, und viel Suppe, über Wasser. :-(
Aber so ganz langsam wirds besser und ich bekomme wieder etwas Luft.

Das hab ich heute gleich dazu genutzt um meine schon eeeeeeewig zugeschnitten Taschen und einen Wangerooge Pulli fertigzustellen.
Die liebe Steffi wird sich über die Taschen hoffentlich trotz der langen Verspätung noch freuen.

Der Wangerooge Pulli ist aus schwarz-braunem Double-Fleece und passt mir leider nicht mehr ganz, da mein Bäuchlein nun doch schon etwas gewachsen ist. Aber dafür hab ich dann schon einen warmen Pulli für den nächsten Winter.
Der Schnitt ist wirklich total einfach und leicht zu nähen. Kann ich allen Anfängern nur empfehlen.
Kaufen könnt ihr ihn hier.

Und nun ein paar Bildchen.




1 Kommentar:

  1. wow, so tolle Sachen!!!
    Die stoffe kommen mir aber bekannt vor - liegen bei mir tw. zu hause auch und warten auf verarbeitung.
    Liebe Grüße aus´m HF von Denise =)

    AntwortenLöschen