Montag, 15. Februar 2010

Mutterpasshülle

So langsam wurde es Zeit für meine eigene Mutterpasshülle.
Zu oft schon habe ich diese in Euren Blogs bewundert.
Aber wie bekomme ich ne Sticki ohne Sticki hin, oder wo kriegt man so tolle Schwangeren Velours???
Fragen über Fragen.
Und da ich keine tolle Lösung gefunden hab, war Einfallsreichtum gefragt.
Also fix Flockfolie bestellt und selbst ein Velourmotiv gebastelt.
Ist sogar echt gut geworden fürs erste Mal.
Nur die Hülle gefällt mir noch nicht so recht, hab das mit der Zackenlitze noch nicht so raus. Aber evtl. nähe ich ja nochmal ne Neue, dann wirds sicher besser.
Theoretisch bin ich aber stolz auf mich.
Hier mein neuestes Werk.

 

Morgen im Nähtreff werde ich wohl auch wieder nicht an der Julie weiternähen, sondern es wird ein Geburtskissen für den kleinen Elias entstehen, der letzten Mittwoch das Licht der Welt erblickt hat. 
Den Namen aus rotem Velours (natürlich auch wieder selbstgemacht) hab ich heute bereits auf den zugeschnittenen Stoff gebracht. 
Sobald das Werk vollendet ist, gibts natürlich wieder Bildchen davon. 


LG und schönen Abend

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen