Mittwoch, 3. März 2010

Es gibt Tage

an denen man lieber im Bett bleiben sollte.

Gestern war ein solch besagter Tag.
Nach der morgendlichen Badrunde war mein weißes Schlaf-Shirt voll mit türkisfarbener Zahnpasta. Passt zwar gut zusammen, muss aber nicht sein. ;-)
Vormittags im Büro lebte ich im Glauben dass es Mittwoch wäre und ließ auch alle daran teilhaben...
Aber nein, es war erst Dienstag. Meine Kollegen fanden es lustig.
Nachmittags dann eine MuPa Hülle zugeschnitten und vorbereitet, sodass ich diese abends im Nähtreff nähen kann. (erfolglos wie sich später herausstellte)
Abends beim Nähtreff die MuPa Hülle genäht, Stoff appliziert, Velours aufgebracht, Zackenlitze richtig toll angenäht,....
Alles schön und gut. Fertig genäht, anprobiert. 1cm ZU KLEIN! Aaaaahhh, darf ich wohl heute nochmal ran.
Danach wollte ich dann die bereits zugeschnittene Julie nähen. Hatte auch brav alles mitgenommen, ausser natürlich die Nähanleitung. *Argh*
Also nur noch schön in Ottobres gestöbert und dann schnurstracks heim ins Bettchen.

Mädels, gestern war absolut nicht mein Tag und ich hoffe der Heutige wird besser.
Aber das Wetter lässt hoffen und meine Stimmung auch.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen