Samstag, 30. Januar 2010

Wintertreiben

Heute Nacht musste ich um kurz vor 2 meinen Mann abholen.
Das war aber gar nicht so einfach, da durch den starken Wind die Zufahrt zu unserer Strasse ca. 50cm unter Schnee begraben lag.
Also gabs nen Umweg durchs Wohngebiet, aber letztendlich sind wir dann daheim angekommen.
Da heute so wunderschön die Sonne scheint hab ich gleich mal ein paar Bilder von der Schneepracht geschossen, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten will.
Die teilweise zu erahnenden Mauern haben eine Höhe von etwa 1m!!!

 

Mein Mann findet den Schnee allerdings nimmer so toll, da er ja leider schippen muss. Ich kämpfe noch mit meiner Erkältung und kann ihm so leider nicht helfen. ;-)

Genäht habe ich heute auch schon etwas. Und zwar hab ich ein Kuschelkissen aus Fleece und Prinzessinnenstoff für meine süße kleine Nachbarin (8Monate) genäht. 
Ich hoffe es gefällt ihr auch. 
Mein Mann hat nur gemeint als er es gesehen hat: He, das ist süß, aber es hat die falsche Farbe. Wir bekommen doch einen Jungen ???? 
Davon weiß ich allerdings noch nichts, denn bisher gabs ja noch kein Outing beim Frauenarzt.
Also heißt es weiterhin abwarten und Tee trinken. 






Freitag, 29. Januar 2010

Freitags-Füller # 44

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1. Wenn ich nach links schaue, sehe ich eine Packung Sinupret und Taschentücher .
2. Das neue Kinderzimmer ist der Raum mit der besten Aussicht in meinem Haus.
3. Man kann sagen was man will, aber  so langsam reicht es mit dem Schnee! jawoll.
4.  Ein Laufstall für unser Baby ist das letzte was ich gekauft habe.
5. Wenn es so kalt ist wie jetzt,  sitze ich gern mit einer Tasse Tee auf dem Sofa und höre dem brennenden Kamin zu .
6. Ich freue mich auf unser Baby , das denke ich immer öfter.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend allein daheim , morgen habe ich noch nichts geplant und Sonntag möchte ich wenn es das Wetter und meine Gesundheit zulassen, auf einen Faschingsumzug gehen !

Vielen Dank liebe Barbara 





Mittwoch, 27. Januar 2010

SPRACHLOS

sitze ich hier gerade vor dem Laptop.

Eigentlich sollte hier jetzt ein langer, emotionsgeladener Text über eine gerade in der Bloggerwelt gemachte Entdeckung stehen.
Aber mein lieber Mann hat mich grad noch zurückhalten können mein Privatleben hier breitzutreten.

Nur soviel:
Man muss sich keine Sorgen um die Zukunft der eigenen Kinder machen wenn man sie nicht im Stich gelassen hätte und für sie da gewesen wäre!! 

Die Kreativität hat mich wieder!

Im Moment bin ich mit einer fiesen Erkältung daheim und halte mich mit Sinupret, heißer Zitrone, und viel Suppe, über Wasser. :-(
Aber so ganz langsam wirds besser und ich bekomme wieder etwas Luft.

Das hab ich heute gleich dazu genutzt um meine schon eeeeeeewig zugeschnitten Taschen und einen Wangerooge Pulli fertigzustellen.
Die liebe Steffi wird sich über die Taschen hoffentlich trotz der langen Verspätung noch freuen.

Der Wangerooge Pulli ist aus schwarz-braunem Double-Fleece und passt mir leider nicht mehr ganz, da mein Bäuchlein nun doch schon etwas gewachsen ist. Aber dafür hab ich dann schon einen warmen Pulli für den nächsten Winter.
Der Schnitt ist wirklich total einfach und leicht zu nähen. Kann ich allen Anfängern nur empfehlen.
Kaufen könnt ihr ihn hier.

Und nun ein paar Bildchen.




Freitag, 8. Januar 2010

Bildchen

So, bin schon wieder da. Wie versprochen.
Und heute gibts dann auch gleich das Bildchen von unserem Mini.

Nächste Woche Dienstag hab ich dann NFM und darf das Kleine wieder sehen.
Bin echt mal gespannt wieviel es diesmal in 2 Wochen gewachsen ist, letztes Mal hat es seine Größe verdoppelt. Von 2,6cm auf 5,2cm. :-)

So, hier nun das Bildchen und dann wünsche ich Euch allen einen schönen Abend und eine gute Nacht!!!





Donnerstag, 7. Januar 2010

Lebenszeichen

Huhu meine lieben Leser,

lange ist es her dass ich mich hier gemeldet hab.
Aber das Ganze hat natürlich auch seine Gründe.
Erstens ist seit Mitte Dezember meine Nähmaschine in Reparatur und ich weiß noch nicht wann ich sie wieder bekomme. Muss sie bei meiner Freundin in Karlsruhe abholen und bin mal gespannt wann ich dazu komm.
Dann war ich in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr ein bisschen ausser Gefecht gesetzt und bin nun immernoch krank geschrieben.
Auch das hat einen Grund, den ich hier noch gar nicht erzählt habe.
Und der Grund ist nun ca. 7cm groß und wächst und gedeiht in meinem Bäuchlein!!  :-)))
Das heißt, ich bin im Moment in der 13ten Woche schwanger und wir werden Mitte Juli unser kleines Wunschkind in den Armen halten können.
In den nächsten Tagen werde ich evtl. mal ein kleines Bildchen vom Mini hier zeigen, damit ihr mal seht wie groß es schon ist und was man alles schon erkennen kann.

So, jetzt widme ich mich wieder meinem Buch und melde mich in den nächsten Tagen wieder.
Versprochen.