Freitag, 15. April 2011

Oda

Für die kleine Mia, die im März geboren wurde,
hab ich mal das Schnittmuster Oda ausprobiert. Die Mutter hat sich von mir gewünscht, dass ich ihr was in einer größeren Größe schenke, da sie in den kleinen Größen schon recht viel hat.
Also hab ich Oda in 74/80 genäht. Mein Lottchen hat grad 74 und für sie ist das Kleidchen noch rieeeeeesig. Daher würd ich eher sagen dass es Gr. 80 ist.
Aber schnell genäht und toller Schnitt.
Allerdings werde ich nächstes Mal die Vorder und Rückteile in die Passen einnähen und nicht nur drauf. Gefällt mir so nämlich nicht ganz so gut.


Schnittmuster: Oda von Farbenmix


Und hier das komplette Geschenk-Set: 
Oda, das mädchenhafte Shirt vom letzten Post und ein Wendehalstuch


Die Mama hat sich sehr darüber gefreut und das freut mich dann natürlich immer am Meisten. 


LG

Kommentare:

  1. Wie süss!
    Hihi, du bist ein bisschen wie ich; ich mag die offenen Nahtzugaben auch nicht so und nähe Vorder- u. Rückenteil in die Passe (darum auch die Alt. in der Anl.)...liegt wohl am Namen *lach.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  2. da hätte ich mich aber auch wahnsinnig gefreut drüber
    toll geworden

    lg
    nadine

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja ein süßes set
    lieb egrüße daniela

    AntwortenLöschen