Sonntag, 15. Mai 2011

Krabbelkäfer fürs Krabbelkäferchen

Passend für das Lottchen gabs nun ein Krabbelkäfer-Oberteil.
OK, krabbeln tut sie nicht. Aber robben, hinknien, stehen und sich sogar schon im Laufstall einmal ringsrum hangeln...
Sitzen, krabbeln und Zähne kriegen scheint hier TOTAL unwichtig zu sein, daher wird das alles einfach ausgelassen ;-)

Da eine Amelie allein einfach zu kühl ist und mit LA-Shirt drunter dann doch wieder zu warm, hab ich einfach an die Amelie, Ärmel gebastelt. Inspiriert hat mich hierzu die Anleitung von BunteNadel.
Allerdings hab ich die Ärmel aus der Zwergenverpackung genommen, da ich ja die verkleinerte Amelie in 74/80 genäht habe.
Glücklicherweise hab ich gaaaaaaaaaanz viel NZ am Ärmelsaum gelassen. Die wären sonst viel zu kurz gewesen. So musste ich jetzt sogar an den Ärmeln einen Rollsaum machen, weils sonst ne doofe Länge gewesen wäre...

Ach ja, übrigens hab ich an diesem Shirt auch das erste Mal nen Rollsaum versucht. Gar nicht sooooo schlecht find ich. Wenn nur nicht die Ovi beim Umbauen wieder ausgefädelt worden wäre und ich (mal wieder) gefühlte Stunden gebraucht habe alles richtig einzufädeln ...
Ich glaub das Einfädeln kann ich jetzt dann bald im Schlaf *grins*



Schnittmuster: Amelie von Farbenmix (verkleinert auf 74/80)

Das nächste Mal werde ich die Amelie aber auch gleich verlängern...
Lottchen wächst wie Unkraut. Und das nur in die Länge, in der Breite passiert gar nichts. 
Sie könnte gut noch Hosen in Gr. 62 tragen, wenn diese nicht soooooo kurz wären ;-)
In der Länge wird nämlich 74 fast schon kurz. 
Wo sie das her hat fragen wir uns allerdings auch.. Weder die Mama noch der Papa sind groß und schlank. 

LG

Kommentare:

  1. Hallo Manu,

    da näht die Mama so ein süßes Krabbelkäfer-Outfit, und dann hat das Lottchen nichtmal Lust, das mit dem Krabbeln mal selbst auszuprobieren.
    Aber wenn man natürlich auch im Stehen so cool und groß aussieht, gibt man sich mit sowas einfachem wie Krabbeln halt gar nicht erst ab *g*.

    Wir sind evtl. am nächsten Samstag in BC, vielleicht habt Ihr ja auch Zeit für einen Besuch?

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wie süss! Damit das Shirt länger passt kannst du doch auch einen Kontraststreifen unter die Säume nähen als Verlängerung. Wäre ja zu schade, wenn das Shirt nur ganz kurz passt.
    LG Ela

    AntwortenLöschen