Sonntag, 9. Oktober 2011

Geschafft

Heute morgen wurde der vorerst letzte Auftrag fertiggestellt.
Nun kann es losgehen mit der Produktion für den nächsten Markt. Daher wird es auch die nächsten zwei Wochen wohl eher ruhig hier sein, da ich mich hinter der Nähma verstecken werde.
Bin nun auch seit dieser Woche wieder beim Arbeiten und kann somit nur noch abends an die Nähmaschine. Da bekommt man lang nimmer soviel genäht wie vorher. Aber Arbeiten muss nun eben auch sein. ;-)

Endlich haben wirs heute geschafft mal Bilder vom Lottchen in unserer supertollen Greetje-Kombi von der lieben Ela zu knipsen.
Leider mal wieder nur mit mäßigem Erfolg. Länger als 2Millisekunden Stillstehen ist im Moment nicht drin. Seit das Kind läuft, ist der Bewegungsdrang noch vieeeeel größer geworden als vorher schon.

Daher ein bisschen unscharfe Bilder, aber man sieht dass die Kombi echt superklasse geworden ist und sowohl mir, dem Männe und auch dem Lottchen prima gefällt.
Im Moment ist das Oberteil noch etwas groß, aber da wächst sie ja schnell rein. Die Hose kann sie prima jetzt schon anziehen.
Das Ganze ist in Gr. 86/92 und ein Geschenk von Ela. Nochmal ganz lieben Dank dafür!!!
Man beachte bitte auch auf Bild zwei, den Pimpicuff am Fuß ;-) Der muss zurzeit IMMER irgendwo am Kind sein seit ich ihn vor ein paar Tagen mal anhatte...  








Und während die Bilder hochgeladen haben, ist soeben Prototyp Nr.1 entstanden. Ein Wintermützchen fürs Lottchen. Von den Farben passend zur neuen Jacke und zum baldigen Schneeanzug ;-)
Aufgrund fehlendem Models (ist mit dem Papa auf nem Geburtstag) nur am Hüpfpferdköpfchen ;-)


Schnittmuster: Aus dem Multimützen ebook von Farbenmix
Stickdatei: Von PlanetApplique

Das wars nun aber von mir. Wünsch euch nen schönen Abend und nen schönen Restsonntag.


 LG

Kommentare:

  1. Hey, das Lottchen ist wirklich schon richtig flott unterwegs, da sieht man ja auf den Fotos fast die langen Haare wehen - steht ihr aber gut ♥. Und dem Roddy steht seine neue "Frisur" auch *ggg*.

    Das ist unheimlich lieb von der Ela, dass sie sich immer wieder die viele Arbeit macht und so tolle sachen fürs Lottchen zaubert - aber wer kann diesen Augen auch widerstehen ;o)?

    Bis bald und liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen