Montag, 10. Juni 2013

Abschied fällt schwer

Seit Anfang Juni ist das Lottchen nun ein Kindergartenkind. Sie wird einfach zu schnell groß meine Kleine.
Und da mussten wir dann Ende Mai Abschied mit der Tagesmutter und ihrer Familie feiern. Es fiel uns wirklich seeeeehr schwer das Kapitel abzuschliessen und ein Neues zu beginnen. Aber das ist nunmal der Lauf der Zeit und wir müssen da durch.

Wobei wir uns ja nicht für immer verabschiedet haben, treffen uns ja regelmäßig auch so zum Kaffee trinken ;-)

Und wie es sich für einen Abschied gehört, mussten natürlich auch noch ein paar selbstgenähte Geschenke her.

Für die ganze Familie gab es ein Kuschelkissen fürs Sofa.



 (wieso verzieht Blogger mir schon wieder Hochkantbilder.... aaaah) 



Für die liebe Tochter dann die gleiche Kindi-Tasche wie das Lottchen hat. Das war gaaaaaaaaanz wichtig und wurde auch so schon bei mir bestellt. Daher hat sich das doch prima als Geschenk geeignet.


Der Sohn hat ein Shirt aus dem tollen Indianer Stoff von Lillestoff bekommen, hier hab ich jedoch leider vergessen ein Bild zu machen :-(   Naja, vielleicht bekomm ich ihn damit ja mal vor die Linse.


LG

Kommentare:

  1. Supersuper schoen!
    Hast du Transferfolie benutzt?
    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. So ein süßes Lottchen-Kissen ♥, darüber hat sich die Tagesmutter sicher gefreut, und die "Tagesschwester" über die tolle Tasche.
    Ja, die Zeit vergeht und die Kleinen werden groß - und schwupps ist man Oma ;o).

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen