Mittwoch, 19. Oktober 2016

Running Belt - Lauftäschle ;-)

Wie einige von Euch bereits von Instagram wissen, gibt es seit ein paar Monaten die geschlossene Gruppe
"Nähweiber werden fit". 

Wir motivieren uns gegenseitig und teilen Erfolge und Niederlagen gemeinsam. 
Das geht in einer Gemeinschaft doch immer besser als allein. 

Für unsere Motivation, das Fitwerden, bzw. bleiben, kam uns der Probenähaufruf von Chistina - Filumas gerade recht. 
Sie hat uns gefragt ob wir nicht ihr neuestes Freebook, den #myrunningbelt  für sie probenähen möchten. 
Und natürlich wollte ich. 




Ist es doch soooo ein praktischer Begleiter geworden. 

Ob nun beim Joggen (welches ich tatsächlich NICHT tue ;-) ), Walken, oder einfach nur Spazierengehen. 
Der Runningbelt hat die perfekte Größe für Handy, Tempos, Schlüssel,... 


Dadurch, dass die Vorderseite aus Jersey genäht wird, passt sich der Belt auch gut an. 




Durch seine schmale Form stört er nicht und schlackert auch nicht herum. 
Beim Verschluß habt ihr verschiedenen Möglichkeiten: 
Gurtversteller, Karabiner, Druckknöpfe, Klettband,.... 
Ich habe micht bei meiner Version für KamSnaps entschieden, da ich keinen passenden Gurtversteller da hatte *hust*

Das Freebook bekommt ihr hier direkt bei Christina, aber auch bei 
Alles für Selbermacher ist es erhältlich. 

Und pssst, den Plott auf meinem Belt, bekommt ihr nun auch als Freebie bei            
Das ist ein Dankeschön von ihr/uns, für bereits über 100 Follower auf unserem #nähweiberwerdenfit Account bei Instagram ;-)



LG
Manu

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen