Mittwoch, 19. Oktober 2016

Running Belt - Lauftäschle ;-)

Wie einige von Euch bereits von Instagram wissen, gibt es seit ein paar Monaten die geschlossene Gruppe
"Nähweiber werden fit". 

Wir motivieren uns gegenseitig und teilen Erfolge und Niederlagen gemeinsam. 
Das geht in einer Gemeinschaft doch immer besser als allein. 

Für unsere Motivation, das Fitwerden, bzw. bleiben, kam uns der Probenähaufruf von Chistina - Filumas gerade recht. 
Sie hat uns gefragt ob wir nicht ihr neuestes Freebook, den #myrunningbelt  für sie probenähen möchten. 
Und natürlich wollte ich. 




Ist es doch soooo ein praktischer Begleiter geworden. 

Ob nun beim Joggen (welches ich tatsächlich NICHT tue ;-) ), Walken, oder einfach nur Spazierengehen. 
Der Runningbelt hat die perfekte Größe für Handy, Tempos, Schlüssel,... 


Dadurch, dass die Vorderseite aus Jersey genäht wird, passt sich der Belt auch gut an. 




Durch seine schmale Form stört er nicht und schlackert auch nicht herum. 
Beim Verschluß habt ihr verschiedenen Möglichkeiten: 
Gurtversteller, Karabiner, Druckknöpfe, Klettband,.... 
Ich habe micht bei meiner Version für KamSnaps entschieden, da ich keinen passenden Gurtversteller da hatte *hust*

Das Freebook bekommt ihr hier direkt bei Christina, aber auch bei 
Alles für Selbermacher ist es erhältlich. 

Und pssst, den Plott auf meinem Belt, bekommt ihr nun auch als Freebie bei            
Das ist ein Dankeschön von ihr/uns, für bereits über 100 Follower auf unserem #nähweiberwerdenfit Account bei Instagram ;-)



LG
Manu

Montag, 10. Oktober 2016

Der Herbst ist da

Und mit ihm die kälteren Temperaturen. 

Diese machen uns allerdings gar nichts aus, wenn man mit der richtigen Kleidung ausgerüstet ist. 
Da kommt doch der neue Schnitt von SaraJulez gerade recht. 

Casual Zipp Hoodie



Ein Hoodie mit Reißverschluß. 
Damit ist auch das Ausziehen für kleinere Kinder kein Problem mehr, da er einfach über den Kopf passt. 
Die gerundete Teilung macht das Besondere des Hoodies aus und lädt zum Stoffmix ein. 
Ok, ok, ich hab nicht gemixt, aber ich fand den Steppsweat sooo schön allein, dass ich das nicht aufteilen wollte. ;-) 
Dafür schön mit Covernähten versehen, und schon hat man auch so 
ein schönes, nicht eintöniges Ergebnis. 




Den Schnitt gibt es mit Kragen oder Kapuze, mit Bauchtasche und 2 verschiedenen Reißverschlußlängen. 

Ihr bekommt den Schnitt mit Einführungsangebot HIER bei Tanja im Shop









LG
Manu

Samstag, 8. Oktober 2016

Alva - das Sommerimmerkleid

Wie Ihr seht hat sich der Look meines Blogs etwas verändert. 
Das hat den Grund, dass ich mir ernsthaft vorgenommen habe Euch wieder viel viel mehr an meinen Werken teilhaben zu lassen. <3 p="">

Den Anfang mache ich mit dem dem Nachfolger des letzten Posts. 

ALVA - das Sommerimmerkleid

Auch dies ist ein wundervolles E-Book von Dorit (Prachtkinder)

Ihr findet in diesem E-Book unzählige Nähvarianten.
Kurzarm, Langarm, 3/4 Arm, Kleid, Shirt, Ballonkleid

Das Probenähen fand zeitgleich mit unserem Urlaub statt, daher konnte ich leider nur 1 Version dieses super Schnittes testen.

Ich habe mich für die Kurzarm-Shirvariante entschieden.
Und ich muss sagen, ich LIEBE diesen Kragen *hachz*

Genäht habe ich das Ganze aus einem superschönen Stoffschätzchen.
Dieses gab es 2015 beim Lillestoff-Festival in der Goodie-Bag.
Lange hat es auf seine Bestimmung gewartet, aber jetzt wurde es würdig vernäht.





Das E-Book bekommt ihr HIER in Do´s Shop. 
Und es gibt sogar ein Bundle-Angebot mit der Anni. 
Das kann ich Euch wirklich nur ans Herz legen. Es sind sooooooo tolle, mit Herz erstellte Schnitte.

LG