Montag, 6. Februar 2017

Tasja


Schon bald gibt es das neue E-Book von Mialuna



Wieder mal ein sehr wandelbarer Schnitt. 

Ihr könnt ihn als Hoodie nähen, oder auch als Sweatkleid. 



Hier seht ihr die Version Hoodie, ein bisschen verlängert, da das Lottchen das gern so mag. 



Im Schnitt gibt es auch verschiedene Kragenlösungen. 
Wir haben uns für den überlappenden Kragen entschieden. 
Es gibt aber auch einen normalen Kragen und eine Kapuze. 



Die Plottdatei ist ein Freebie aus dem Adventskalender von Alles für Selbermacher
und wurde von Nikiko erstellt. 



Geplottet hat ihn uns wie immer Lottchens Oma, Petra von Oh-So-Sweet.de

Aber ich befürchte früher oder später MUSS hier auch noch ein Plotter einziehen.... 
Gefällt mir immer besser....  
Mal schauen wie lange ich mich noch dagegen wehren kann. 





Das war aber nicht unsere einzige Tasja. 
Die nächste ist trotz gleichem Schnitt, ganz anders geworden. 
Das aber beim nächsten Mal. ;-)

LG Manu

verlinkt bei: Kiddikram

Kommentare:

  1. Ich mag den Schnitt und den Stoff sehr gerne!
    Aber den Plott finde ich megasüß!!!
    Den habe ich auch zu Hause.
    Nur kein kleines Mädel zum beschmücken...
    Mehrfarbig plotte ich gerade das erste Mal, das ist ja eine ganz schön langwierige Angelegenheit!
    Hast du eine Bügelpresse?

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh man Ina, sorry. Ich hab gerade erst Deinen Kommentar entdeckt. Wurde mir gar nicht angezeigt :-(
      JA, wirklich langwierige Arbeit diese farbigen Plotts. Vor allem wenn sich die Folien beim Bügeln dann verziehen und nichts mehr aufeinander passt *grrr*. Aber ich konnte es noch retten. ;-) Ne Presse hab ich leider nicht. LG Manu

      Löschen