Montag, 4. September 2017

My Leni Apples - Apfelkissen

Seit einiger Zeit ist das stolze Lottchen beim Kinderleicht und schön-Blog 
als Probenäherchen dabei. 

Hier werden ganz tolle Anleitungen auf Kindertauglichkeit getestet. 

Und diesmal seht ihr das tolle MyLeni Apfelkissen von 

  Zuerst wurde das Schnittmuster ausgeschnitten



Danach dann die Schnittteile auf den Stoff übertragen und ebenfalls ausgeschnitten. 





 
Das Ganze dann natürlich auch noch für die Rückseite, Blatt und Stiel. 
Wir haben uns mangels braunem Stoff, für Kunstfilz beim Stiel entschieden. 
Bzw. hätte ich auch einen anderen Stoff genommen, aber das Lottchen hat auf einem braunen Stiel bestanden. ;-) 





Nach dem Ausschneiden, muss natürlich gesteckt werden. Je mehr Nadeln, desto einfacher für die Kids weil es nur ganz wenig verrutschen kann. 




Jetzt wird genäht. Ganz langsam und vorsichtig, damit auch ja alles schön wird ;-) 
(von wem sie das nur hat... *hüstel*)





Fertig genäht, geht es dann ans Wenden. Das ist immer ein besonders spannender Moment. 



Noch Stopfen, 
und von Mama mit Matratzenstich zunähen lassen. 
Das hätte sie natürlich auch allein machen dürfen, aber da sie unbedingt wollte dass es gut aussieht, musste ich das übernehmen ;-) 





Und hier nun das Ergebnis. 
Ein stolzes Lottchen, eine stolze Mama und ein ganz ganz tolles, 
selbstgenähtes Apfelkissen welches jetzt auf unserem Sofa wohnt und täglich bekuschelt wird. 

Ganz lieben Dank für die tolle Anleitung liebe Sandra von Lila-Lotta

Wenn ihr noch mehr "kinderleichte" Anleitungen finden wollt, dann schnell rüber zum 
Hier findet ihr sooo tolle Ideen, die alle von den Kids getestet wurden und absolut kindertauglich sind.



LG
Manu

1 Kommentar:

  1. Das hat sie wirklich ganz toll gemacht!
    Und wie stolz sie aussieht!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen